Humin Shot by Aquakallax -

9,95 €

(100 ml = 3,98 €)
umsatzsteuerbefreit nach §19 UStG zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3-4 Tag(e)

Beschreibung

Aquakallax Humin-Shot
Essentielle Humin- und Fulvinstoffe zur Schaffung biotopgerechter Wasserparameter.
Für alle Süßwasseraquarien geeignet.


Huminsäure aus Leonarditen (junge Braunkohle)

Der Unterschied zwischen Leonarditen und anderen organischen Huminsäurequellen (beispielweise Torfprodukte) besteht darin, dass Leonardite aufgrund ihrer Molekülstruktur hochgradig bioaktiv sind. Diese biologische Aktivität ist bis zu fünfmal stärker als bei üblichen Humusstoffen.

Huminsäuren sind ein natürlicher Bestandteil eines jeden Habitats.
Die Zuführung durch Erlenzapfen oder Seemandelbaumblätter ist eine recht gute Möglichkeit dem Aquarium Huminstoffe zuzuführen.
Jedoch hat man keinerlei Kontrolle wieviel man zufügt und wann z.b.Erlenzapfen all ihre guten Stoffe abgegeben haben.

Dosierempfehlung: 5-8ml auf 100 Liter Aquarienwasser pro Woche
500ml reichen für ca.10000 Liter

-Stabilisiert den pH-Wert im Weichwasser auch bei sehr geringem Leitwert ohne die Karbonathärte zu erhöhen
-Additiv für die Haltung und Zucht von typischen Weichwassertieren insbesondere aus Schwarzwasserbiotopen
-Zur schonenden Sterilisierung von Fisch- und Amphibienlaich
-Bei starker Beleuchtung
-Zur Minderung von physikalischen, chemischen Stresssituationen
-bei Intensivhaltung mit hohem Tierbesatz
-Zusatz im Transportwasser, Quarantäne- oder Heilbad
-Bei Anwendung einer UV-Sterilisation

Positive Wirkung auf die Tiere:
-Fördert die Vitalität und das Wohlbefinden der Tiere
-Stimulierende Wirkung auf die Laichbereitschaft besonders von Weichwasserfischen
-Fördert die Farbentwicklung
-Reduziert Ammonium/Ammoniak Neutralisiert freie Radikale
-Schafft kristallklares Wasser
-Reduziert multiple Stresssituationen bedingt durch hohe Besatzdichten, Transport, Neubesatz oder hohe Wassertemperaturen
-Stärkt aktiv das Immunsystem der Aquarienbewohner
-Gerbt die Außenhaut und fördert eine Proteinausscheidung und Schleimhautbildung zum passiven Schutz gegen Hautinfektionen
-reduziert oder ersetzt prophylaktische pharmazeutische Produkte bei Erwerb von Tieren aus anderen Aquarienanlagen
-Unterstützt Heilungsprozesse bei Verletzungen durch Krankheiten, Pilzbefall oder Bisswunden.

-Die Freisetzung von reaktiven Sauerstoffverbindungen behindern die Entwicklung von pathogenen Bakterien, Protozoen und Pilzen
-Neutralisiert organische Gifte, unangenehme Gerüche und Fremdhormoneinfluss
-Verbessert die Osmoregulation über die Kiemen mit reduziertem Energieaufwand, besonders bei starken Leitwert-Gradienten zwischen Körperflüssigkeiten und Umgebungswasser.

-Verändert das Lichtspektrum zu Ungunsten von Algen
-Enthält wirksame Bestandteile um Häutungsproblemen bei Krustentieren zu vermeiden
-Durch stetige Mineralisierung der Huminverbindungen entsteht eine zusätzliche Stickstoff- und Kohlenstoffquelle, die das Wachstum von Pflanzen fördert
-aktive Amino- und Huminsäuren bieten als natürliche Chelatquelle eine schonende Alternative zu synthetischen Chelatoren und verbessern die Verfügbarkeit von Spurenelementen auch wenn sie bereits im Boden oder Filter fixiert sind und fördern somit das Pflanzenwachstum und die Mikrobiologie
-Reduziert Wasserwechselintervalle und verlängert die Standzeit eines Aquariums
-Fördert eine mikrobiologische Aktivität und Regeneration von BioFilmen besonders in Filtersubstraten
-enthält keine säurebildenden Verbindungen


Ein interssanter Fakt

Besonders geeignet für die Garnelenzucht.

In wissenschaftlichen Studien wurde nachgewiesen, das unter Zuführung einer hochwertigen Huminquelle, die Anzahl weiblicher Nachkommen ansteigt und somit schnellere Zuchterfolge zu verzeichnen sind.

Auch hat sich die Überlebensrate der Nachkommen erhöht, was gerade bei kostspieligen Hochzuchtgarnelen sehr wünschenswert ist.

Nachwuchs maximieren, Verluste minimieren.

Ihre Tiere werden es Ihnen danken!